Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen, Bildergalerien

Ozeanien! Sommerprojekt an der Pettenkofer

19.08.2015

Ein Bericht von Gérard Leitz

1508 OzeanienArtikel_01 Von Fischen und Türmen

An der Pettenkofer-Grundschule wurden die Kinder ab dem 1. August mit Pauke und Ukulele, kühlem Wasser und Sonnenschutzzelten, bunten Farben und interessanten Geschichten von den angestammten und von unseren neuen MitarbeiterInnen begleitet. Am 12. August fand unsere Abschiedsveranstaltung statt, bei der wir unsere wunderbaren und fantasievollen Ergebnisse präsentierten.

 

1508 OzeanienArtikel_04Einhergehend mit dem frisch zusammengestellten Team begann die erste Projektwoche. Unter Leitung von Karin Brunnermeier wurden Kinder und ErzieherInnen von verschiedenen KünstlerInnen begleitet, die mit allen Beteiligten eine Reise nach „Ozeanien“ gestalteten. Es wurden überlebensgroße Fische gemalt und gebastelt, Requisiten für einen Film gebaut, der wiederum von einer Musikgruppe untermalt wurde.

Am 12.08. waren alle herzlich eingeladen, sich die Ergebnisse der Projektwoche anzuschauen und gemeinsam mit dem ErzieherInnen-Team an der Grundschule zu feiern. Es gab kleine Aufführungen, und auch der hier entstandene Film wurde gezeigt.

 

1508 OzeanienArtikel_02Zwischendurch wurde das gesamte Team herausgefordert, sich anhand von kniffligen Aufgaben und größeren Herausforderungen auf eher unkonventionelle Art und Weise kennenzulernen. Es mussten Brücken und Türme mit Kränen gebaut, aber auch eine gemeinsame Linie für die Begleitung Ihrer Kinder gefunden werden.

 

 

Bei sommerlicher Hitze wurden nachmittags einfach die Wasserleitungen aufgedreht, damit sich Kinder und ErzieherInnen gegenseitig nass spritzen konnten.

Auch die Schulleitung hat sich von der guten Stimmung überzeugt. Wir alle sind hochmotiviert und gespannt auf die junge, positive Zusammenarbeit an der Pettenkofer-Grundschule.

 

Und hier der Text, damit auch Sie unseren Sommerohrwurm mitsingen können:

Ohohohohohohohohohohoho, wir fahr’n aufs Meer hinaus.
Ohohohohohohohohohohoho und sind auf Abenteuer aus.

Wir haben Flossen an unsrem Fuß
und mit der Stadtluft ist endlich Schluss.
Wir fahr’n auf See, hey hey hey, wir fahr’n auf See.

Wir sehen Wolken hoch wie ein Haus.
Wir sind Seeleute und fahr’n aufs Meer hinaus.
Wir hab’n Fernweh, hey hey hey, wir haben Fernweh.

Wir sehen Wale, Delphine, Schildkröten,
Wir sind auf dem offenen Meer.
Die Haie kitzeln wir unter dem Kinn,
Weil wir sind Abenteurer.

Ohohohohohohohohohohoho, wir fahr’n aufs Meer hinaus.
Ohohohohohohohohohohoho und sind auf Abenteuer aus.

 

Hier ein paar Eindrücke unserer Abschlussfeier, zu der alle Eltern, Großeltern und Freunde eingeladen waren:

 

toggle bipanav