Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen, Bildergalerien

Das Recht auf eine saubere Umwelt!

01.06.2016

Das Schülerparlament tagt!
Thema: „Das Recht auf eine saubere Umwelt!“

Unsere SchülersprecherInnen erhalten die Chance, mehr über die weltweit geltenden Grundrechte zu erfahren. Wir begrüßen Susana Fernández, Bildungsreferentin für Globales-Lernen, in unserer Schule. Sie regt die Kinder zum Nachdenken, Mitdenken & Umdenken an.

Mit Susana „reisen“ die Kinder an den Amazonas. Wer lebt in Peru? Wie leben die Menschen dort? Was beeinflusst deren Leben? Haben tatsächlich alle Menschen weltweit die gleichen Rechte? Und können alle Lebewesen davon profitieren?… Sämtliche Fragen können unsere SchülersprecherInnen in rund acht Stunden Projektarbeit diskutieren.

Susana hat einen reich gepackten Koffer dabei. Mit unterschiedlichen Exponaten, Bildern, Kleidungen,… lässt sich die Kultur des fernen Landes sowohl akustisch als auch visuell gut nachempfinden. Susana berichtet den Kindern von einer Umweltkatastrophe. Sie verdeutlicht anhand der Erdölförderung, wie sehr die Menschen, die Flora und Fauna unter der Erdölindustrie leiden: Abholzung, Verseuchung, Kinderarbeit, Tiersterben, Krankheiten… Die Liste ließe sich unbegrenzt fortsetzen.

Die Kinder sind sensibilisiert und suchen nach guten Alternativen zu Plastiktüte & Co.
Welche Lebensweisen lassen sich durch jeden einzelnen verändern? Und welche können beibehalten werden? Wie können die Kinder ihre Erkenntnisse weitergeben und somit auch Mitschüler, Eltern, Freunde, Groß & Klein erreichen?

Das Projekt hat begonnen. Und wir können gespannt sein, wie die Kinder das so bedeutsame Thema weiterführen werden.

Fortsetzung folgt!

toggle bipanav