Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen, Bildergalerien, Medien

Heute ist Weltbienentag!

20.05.2019

Ein Bericht von Simone Warias

Am 20. Mai ist Weltbienentag. Ein wahrer „Feier-Tag“ ist das aber nicht.

Dass die Biene einen eigenen Anlass im weltweiten Kalender erhalten hat, hat einen traurigen Hintergrund.  In den letzten Jahren starben etwa 30 Prozent aller Bienenvölker – eine fatale Entwicklung.

Unsere Bienen sind in Gefahr! Und damit auch wir.

Denn die Wild- und Honigbienen besitzen in unserem Ökosystem eine herausragende Schlüsselrolle. Ihr massiver Rückgang bringt nicht nur ein enormes Ernährungsproblem für unsere stark wachsende Erdbevölkerung, sondern sicherlich auch ein großes Artensterben in der Tier- und Pflanzenwelt mit sich.


Um darauf aufmerksam zu machen, haben die Vereinten Nationen den 20. Mai zum Weltbienentag erklärt. Der perfekte Anlass, um Bienenretter zu werden!

Bienen retten? Aber wie?

Wie das geht, können Eltern, ErzieherInnen und FreundInnen gemeinsam mit den Kindern herausfinden:

Wie wäre es mit einem Bienenprojekt oder einer konkreten Rettungsaktion? Ihr könntet mit den Kindern darüber reden, warum Bienen so wichtig sind, warum es ihnen so schlecht geht und wie wir helfen können. Vielleicht baut ihr gemeinsam ein Insektenhotel oder pflanzt eine Wildblumenwiese…

Jede kleine Aktion kann helfen.

Auf der Internetseite www.bienenretter.de findet ihr viele tolle Ideen und Anregungen.


 

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.