Zu einer optimalen und gelungenen Einarbeitung gehören nicht nur patente, verlässliche Kolleg*innen und Leitungen, die ein offenes Ohr haben, sondern

auch eine Übersicht, was du in deinem ersten halben Jahr bei uns kennenlernen wirst. Unser Patensystem, ein regelmäßiger Austausch mit der pädagogischen Fachberatung und Hospitationen in verschiedenen Klassen sind nur ein Teil des Ganzen. Allerdings muss man manchmal im schulischen Alltag doch ins kalte Wasser springen. Damit du stets den Überblick behältst, haben wir gemeinsam mit unseren Erzieher*innen eine Checkliste erstellt, die dich durch die ersten 6 Monate bei uns begleiten soll.

Was dich während deiner Einarbeitungszeit erwartet

  • Unser Einstellungsgespräch in der Geschäftsstelle vor deinem ersten Arbeitstag mit dem Willkommensordner und wichtigen Informationen zur Orientierung
  • Begrüßung am ersten Arbeitstag durch deine Leitung
  • eine Checkliste, was dich in den ersten 6 Monaten bei uns erwartet
  • ein Pat*innen-System zum Einstieg
  • regelmäßige Feedbackgespräche mit der Leitung und unserer pädagogischen Fachberatung
  • Am Ende der 6 Monate dein Probezeitgespräch mit Leitung und Geschäftsführung –Zeit für Feedback zu deiner Einarbeitung.

Team- und Einzelfortbildungen bilden nach unserem Selbstverständnis einen integrativen Bestandteil zeitgemäßer Pädagogik und werden durch Die Bildungspartner aktiv gefördert. Dabei orientieren wir uns an den individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen jeder Mitarbeiter*in und erarbeiten gemeinsam mit der Ganztagsleitung ein passendes Entwicklungskonzept.

In der Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen arbeiten wir u.a. eng mit unserem Mutter-Unternehmen, der PROCEDO-Berlin GmbH zusammen, einem anerkannten Anbieter von Fort- und Weiterbildungen für Pädagogische Fachkräfte.

Wie wir Euch in Eurer beruflichen Entwicklung fördern

  • situative o. kontextuelle pädagogische Fachberatung
  • Supervision und Mediation
  • Coaching und Trainings
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen
  • Mentoring für Mitarbeiter*innen in Ausbildung (MIA´s)
  • jährliche Mitarbeiter*innengespräche
  • Unterstützung zur Erlangung gleichwertiger Abschlüsse (Quereinstieg)
  • Pat*innen und Checkliste in der Einarbeitungsphase

Gesundheit ist weit mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Wir verstehen Gesundheit vor allem als ganzheitliches Wohlbefinden. Ein wertschätzendes und positives Arbeitsumfeld ist dafür Voraussetzung.

Was wir für Eure Gesundheit tun

  • kostenlose mobile Massage am Arbeitsplatz
  • Obstkorb für die Teams
  • übertragbare Schwimmkarte für die Berliner Bäderbetriebe
  • Angebote der betrieblichen Sozialberatung
  • BEM – Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • jährlicher Zuschuss zu den Erholungskosten (Erholungsbeihilfe)
  • attraktive Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberbeteiligung
  • Wahlleistungen zum fit bleiben: Swapfiets oder Urban Sports Club
  • Supervision für die seelische Gesundheit

Bewusstsein für Familien und Lebensphasen bedeutet für uns Vertrauen, Verständnis und Flexibilität. Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf suchen wir gemeinsam nach passenden Lösungen für die unterschiedlichen Phasen des Lebens.

Wie wir bewusst auf Familien- und Lebensphasen eingehen

  • zusätzlicher Urlaubstag für minderjährige Kinder, ab dem 55. Geburtstag und pflegebedürftige Angehörige im eigenen Haushalt
  • 10 Tage Zusatzurlaub für kurzfristige Kinderbetreuung bis zum 12. Geburtstag
  • Unterstützung beim Wiedereinstieg nach Elternzeit
  • Sonderurlaub für frischgebackene Väter
  • nach Möglichkeit individuelle kurzfristige Erhöhung oder Reduzierung der Arbeitszeit

Du interessierst dich für einen sozialen Beruf?

Du möchtest gern etwas Sinnvolles tun?

Du hast Lust auf die Arbeit mit Kindern?

Du möchtest dich (neu) orientieren, neue Erfahrungen sammeln und deine Kompetenzen stärken?

Und hast dabei keine Angst vor Verantwortung?

 

Vielleicht ist ein Freiwilliges Soziales Jahr genau das Richtige für dich.

 


 

Ein Freiwilliges Soziales Jahr ist ein Geschenk an deine persönliche Entwicklung, stärkt deine Kompetenzen und macht auch richtig viel Spaß.

 


 

Wir haben eine Stelle zu vergeben und suchen einen jungen und engagierten Menschen mit Interesse am Freiwilligendienst an der Neuen Grundschule in der Plantagenstraße.

Du kannst ein Jahr lang Teil unseres Erzieher*innen-Teams werden. Lerne unseren Arbeitsalltag kennen und gestalte gemeinsam mit ihnen den Vor- und Nachmittag.

Wenn du möchtest, kannst du auch in andere Arbeitsbereiche der Schule hineinschnuppern. Je nach deinen individuellen Interessen und Kompetenzen übernimmst du tolle und spannende Aufgaben und kannst deine Einsatzbereiche mitgestalten.

 


Warum ein FSJ?

 

Im Rahmen des FSJ engagierst du dich ein Jahr lang für Kinder und Jugendliche.

Du kannst Einblicke in ein soziales Berufsfeld erhalten, dir Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Jugendarbeit aneignen und dich beruflich orientieren.

Im FSJ kannst du persönliche Stärken erproben und dich in deinen Fähigkeiten weiterentwickeln.

Du lernst selbstständiges Arbeiten und kannst eigene Ideen einbringen.

Du nimmst an 25 Bildungstagen teil.

Zum Abschluss des FSJ bekommst du ein qualifiziertes Arbeitszeugnis, das dir deine erworbenen Fähigkeiten und deine Arbeitspraxis bescheinigt und dir bei Bewerbungen einen Vorteil verschafft.

 

Welche Aufgaben erwarten dich im FSJ?

Als Träger des FSJ  bietet Dir der Landesjugendring Berlin e.V. ein pädagogisch orientiertes FSJ an.

Die Einsatzstellen sind in den Berliner Jugendverbänden, Jugendbildungsstätten und bei anderen Trägern der Jugendarbeit angesiedelt.

Deine Aufgabe besteht darin, die pädagogischen Mitarbeiter*innen in ihrer Arbeit zu unterstützen.

Dein FSJ gibt dir einen fundierten Einblick in pädagogische und soziale Arbeitsfelder.

Du wirst durch Einsatzstelle und Träger fachlich betreut und pädagogisch begleitet.

Alle anderen Infos erhälst Du unter www.ljrberlin.de

und in diesem Flyer!

Liebe Bewerber*innen,

wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Tätigkeit bei OPTIMUS – Die Bildungspartner.
Um unseren Verpflichtungen beim Datenschutz Genüge zu tun, nehmen wir Stellenbewerbungen nur noch über dieses Online-Formular entgegen. Bitte laden Sie Ihre Unterlagen in der passenden Dateigröße hoch. Ihre Bewerbung wird an die zuständige Ansprechpartner*in weitergeleitet.
Vielen Dank!

    Persönliche Angaben

    Name

    Vorname

    Geburtsdatum

    Geburtsort

    PLZ

    Wohnort

    Straße & Hausnummer

    E-Mail

    Weitere Angaben

    Hinweise zum Datenschutz

    Initiativbewerbung

    janein

    Ich bewerbe mich für folgende Stellenausschreibung

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

    Aus welcher Quelle haben Sie von uns erfahren?

    Unterlagen Upload

    Für den Upload sind nur PDFs zugelassen. Die maximale Dateigröße pro Upload beträgt 2MB.
    Bitte benennen Sie die Unterlagen eindeutig. Dafür stehen Ihnen je Dokument maximal 140 Zeichen zur Verfügung.

    Anschreiben (*Pflichtfeld)

    Lebenslauf (*Pflichtfeld)

    Weitere relevante Unterlagen (Zeugnisse, Nachweise etc.).

    Laden Sie hier weitere Belege hoch.

    Kommentare

    Bewerbungspool

    Die Einwilligung zur Datenverarbeitung habe ich gelesen und stimme dieser zu.



    Berlin braucht Erzieher*innen!

    Als anerkannte Praxisstelle für die berufsbegleitende Ausbildung von Erzieher*innen stellen wir uns dem steigenden Bedarf an Fachpersonal. Wir wissen, dass wir damit eine große Verantwortung übernehmen. Schließlich geht es darum, die Studierenden professionell zu begleiten, um sie optimal auf ihre spannenden und anspruchsvollen Aufgaben als Erzieher*innen vorzubereiten. Ein guter Abschluss für alle unsere Studierenden hat für uns hohe Priorität!
    Um eine gute Verzahnung zwischen Theorie und Praxis zu ermöglichen, bieten wir als Bildungspartner den Studierenden eine optimale Lernumgebung.

     

    Dazu gehören:

    • befristete Verträge in Teilzeit je nach individuellem Bedarf (20 – 24 Stunden) für die Dauer der Ausbildung
    • unbefristete Übernahme nach erfolgreichem Bestehen der Ausbildung
    • eine fachpraktische Anleitung vor Ort durch eine feste Mentor*in
    • sinnvolle Verknüpfung von Theorie und Praxis anhand des Ausbildungsplans
    • Heranführung an sämtliche Erzieher*innenaufgaben innerhalb der Ausbildung
    • flexibler Einsatz in den Praxisstellen je nach Ausbildungstand, um Unter- oder Überforderung zu vermeiden
    • mindestens eine Stunde pro Woche Ziel– und Anleitungsgespräch mit der Mentor*in
    • ausreichend Zeit für schulische Aufgaben während der Arbeitsphase (mindestens 6 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten die Woche)
    • 4-wöchiger Einrichtungswechsel im 2. Ausbildungsjahr, um einen anderen Lernort kennenzulernen
    • kostenloses Azubi-Ticket der BVG
    • Zuschuss in Höhe von 50,- € jährlich für die Anschaffung von Fachliteratur
    • 5 Tage Bildungsurlaub im 6. Semester für die Fertigstellung der Facharbeit
    • regelmäßiger Austausch mit anderen Auszubildenden des Trägers
    • eine offene Unternehmenskultur, die auf gegenseitigem Respekt und Einbeziehung beruht
    • ein herzliches und zuverlässiges Erzieher*innenteam

     

     

    Für das Sommersemester 2022 stehen aktuell keine Ausbildungsplätze in unseren Einrichtungen zur Verfügung. Bitte achten Sie auf unsere neuen Stellenangebote ab April 2022.

    Noch keine Praxisstelle gefunden?

    Die Kita-Eigenbetriebe von Berlin bilden aus!
    Jährlich werden über 200 Praxisstellen für die duale Ausbildung vergeben.
    Die Bewerbung ist zweimal jährlich möglich (gewöhnlich im Februar und September).

    Alle Informationen, Ihre Ansprechpartner und das Formular zur Online-Bewerbung finden Sie auf
    www.kita-eigenbetriebe.berlin.

    Als Arbeitgeberin leben wir unseren Grundsatz des respektvollen Umgangs. Die Fürsorge um das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter*innen, die aktive Wertschätzung ihrer Arbeit und die Förderung der unterschiedlichen Talente sind wichtige Grundlagen unserer Unternehmenskultur. Der bewusste Umgang mit Familien- und Lebensphasen, Gesundheitsprävention sowie der Personalentwicklung sind daher integraler Bestandteil unserer Arbeit.

    Werde auch Du Teil dieser Kultur.
    Werde Partner*in – Bildungspartner*in!

    Unsere Unternehmenskultur

    • Wir pflegen einen wertschätzenden und respektvollen Umgang miteinander.
    • Weil uns ehrliches und zeitnahes Feedback eine Herzensangelegenheit ist, fördern wir eine vertrauensvolle, kollegiale Zusammenarbeit und eine achtsame und verantwortungsbewusste Interaktion.
    • Wir fördern Partizipation durch flache Hierarchien, kurze Wege, schnelle Entscheidungen und unsere Optimus-Tage.
    • Ein herzliches und zuverlässiges Verwaltungsteam.
    • WIR-Gefühl durch gemeinsame Aktivitäten (aktuell auch online)
    • Unterstützungen durch unsere Mitarbeiter*innen-Vertretung (kurz: MAV)

    Die Tätigkeit unserer Erzieher*innen ist überaus verantwortungs- und anspruchsvoll.
    Sie begleiten die Kinder auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben, stärken ihre Kompetenzen und vermitteln ihnen Selbstvertrauen. Diese sinnstiftende Arbeit braucht nicht nur die Anerkennung und Wertschätzung von den Vorgesetzten, Kolleg*innen, auf die man sich verlassen kann und Mitbestimmung im Alltag, sondern auch hin und wieder eine bezaubernde Überraschung …

    Das erwartet Dich:

    • unbefristete Verträge in Voll- und Teilzeit für Erzieher*innen
    • Vergütung nach Berufserfahrung, Mitarbeiter*innenprämien und kreative Aufmerksamkeiten
    • Wahlleistungen, wählen Sie aus: das Swapfiets Mietfahrrad, BVG Firmenticket, Mitgliedschaft im Urban Sports Club oder Gesundheitsprämie
    • 29 (+1) Urlaubstage, 24. und 31.12. als Freistellung und Sonderurlaub für Eltern, damit Sie sich auch wirklich gut erholen können,
    • betriebliche Sozialberatung, Supervision, Jahresgespräche, kurze Wege in die Verwaltung
    • Budget für Teambuilding
    • Mitgestaltung der Unternehmensentwicklung, Mitarbeit an wichtigen Themen (z.B. unser OPTIMUS-Tag)
    • bunte Teams – Diversität liegt uns am Herzen
    • ein Arbeitsklima zum glücklich werden
    • Ein Diensthandy und eine berufliche Mailadresse, damit du Privates von Beruflichem trennen kannst.

    Liebe Interessent*innen,

    auch in der aktuellen Situation mit Corona/Covid19 führen wir Vorstellungsgespräche.
    Ein Einstieg ist bei uns jederzeit flexibel möglich.
    Aus Gründen des Datenschutzes nehmen wir Ihre Bewerbung nur noch über unser Online-Formular entgegen.
    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Zur Zeit haben wir folgende Stellen zu besetzen:

    Erzieher*in (m/w/d) an der Hermann-Sander-Grundschule in Neukölln

    Facherzieher*in für Integration (m/w/d) im schulischen Ganztag an der Hermann-Sander-Grundschule in Neukölln

     

    Sie haben uns Ihre Bewerbung per Post oder per E-Mail geschickt?

    Dann klicken Sie bitte auf diesen Link und bestätigen Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit dem dort angezeigten Formular.

    Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen, die wir postalisch erhalten, aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesendet werden können. Ihre Unterlagen werden entsprechend den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes vernichtet.


    OPTIMUS nimmt immer Bewerbungen entgegen von Facherzieher*innen bzw.Pädagog*innen, die sich dazu ausbilden lassen möchten. Bitte bewerben Sie sich initiativ über unser Online-Formular. Gern informiert Sie dazu

    Sandra Venzlaff, Personalverwaltung
    personal.optimus@diebildungspartner.de


    Beachten Sie bitte auch die Stellenangebote der übrigen Bildungspartner!

     

    toggle bipanav