Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

„Manege frei“ für die Hermann-Sander-Schule

23.04.2019

Ein Bericht von C. Voos

In diesem Jahr war es endlich wieder soweit, und es hieß: Hermann-Sander-Schule goes Zirkus!

Alle drei Jahre dürfen die Kinder unserer Schule zu Artisten, Jongleuren, Tänzern, Fakiren und zu Tierpflegern und Dompteuren werden. Der Klassenraum wird zur Manege, zur großen Bühne.

 

 

 

 

 

Eine Woche lang hatten die SchülerInnen die Möglichkeit, beim täglichen Training im Zirkus Mondeo in Britz ganz besondere Erfahrungen zu sammeln. Die Kinder konnten wählen zwischen Nummern wie Bodenakrobatik, Trapez, Jonglage, Seiltanz, Oriental Show, Tempotrampolin, Hula Hoop und Clownerie.

Zwei Kinder durften als Conférenciers die Nummern ansagen, und ein Kind wurde unter mehreren Bewerbern auserwählt, das schwarze Friesenpferd „Goa“ in der Manege vorzuführen.

 

Zwar war es planerisch eine Mammutaufgabe gewesen, die Trainingseinheiten von 27 Schulklassen in den 2 Wochen zu koordinieren, es lief jedoch dank des großen Engagements von ErzieherInnen und LehrerInnen alles überraschend reibungslos.

      Das Training war bestens organisiert, so dass in den Pausen für die Kinder Zeit blieb, Pferde und Esel zu striegeln, zu füttern oder einfach nur vorsichtig Kontakt aufzunehmen. Für unsere Großstadtkinder ein großes Highlight! Und so manches Kind wurde auf einmal ganz ruhig und sanft und zeigte ganz neue wunderbare Seiten von sich. Ein Beweis dafür, wie positiv der Einfluss von Tieren auf Kinder sein kann. Einer dieser wunderbaren Momente in diesen Tagen!

 

 

Am Ende der Woche war es dann jeweils für 5 Klassen endlich soweit: Der Moment des großen Auftritts in der Manege war gekommen! Endlich die Gelegenheit für alle Eltern, auch Zirkusluft zu schnuppern und vor allem ihre Kinder bei ihren großen Momenten zu bestaunen.

 

 

 

 

 

 

Die Kinder gaben ihr Bestes, wuchsen über sich hinaus und begeisterten das Publikum. Auch bei uns PädagogInnen wurde die ein oder andere Träne der Rührung weggewischt und alle spürten, dass so etwas wie Magie in der Luft lag.

Diese Zeit im Zirkus schenkte den Kindern und auch uns wieder ganz besondere Erlebnisse und Erfahrungen, die wir noch lange in unseren Herzen tragen werden.

 

 

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an den Zirkus „Mondeo“ und seine MitarbeiterInnen!

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.