Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Kindertag

12.06.2018

Ein Bericht von P. Spychalski

1. Juni, 09:25 Uhr: In der Sprechanlage gongt es – ding dong: „Liebe Kinder, alles gute zum Kindertag! Heute gibt es eine Überraschung für euch. Kommt doch in der ersten großen Pause hinter das blaue Haus. Seid gespannt.“ Ding dong.

Da kommen sie angerannt, die Kinder aller Klassen, in ihren bunten Kleidern und lässigen Sommershirts. „Kriegen wir Geschenke?“

Schon werden Ballons aus den Fenstern geworfen, ein blauer OPTIMUS-Luftballon-Regen. Die Kinder kreischen und springen in die Höhe, um einen zu erhaschen. Frau Voos schmeißt die Anlage an und spricht ins Mikrofon: „Und das ist noch nicht alles …“

Bälle kommen durch die Fenster geflogen, Tischtennis-Kellen werden rausgereicht, Straßenkreide, Wave-Boards, Basketbälle, Frisbees, Billard-Queues.

„Dürfen wir die behalten?“ Schon werden die ersten Bälle mit gierigen Blicken in Rucksäcke gestopft.
„Nein, nein! Stopp!“ Die Geschenke sind für alle da. Für die Pausen, für den Schulhof, für die pädagogische Betreuung, für gemeinsame Spiele, für gemeinsamen Spaß.

 

Das Missverständnis ist aufgeklärt, die Bälle werden wieder herausgerückt und dann wird gekickt, gemalt, hinter Luftballons hergerannt. Lächelnde Gesichter überall. Einer weint, weil er keinen Ballon erwischt hat, aber da eilt schon sein Freund zur Hilfe und teilt seinen mit ihm. Alles wieder gut, alles schön, alle happy.

Fröhlichen Kindertag!

toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.