Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen

Frühling im Britzer Garten

14.04.2022

Ein Bericht von J. Cembrowicz

Im Frühling erwacht die Natur, und nach einem langen, dunklen Winter freuten sich die Kinder der Hermann-Sander bei dem warmen Wetter auf einen schönen Tag im Britzer Garten. Man konnte die Spuren auf dem Weg überall schon entdecken, die der Frühling versprühte.

Durch die Natur zu wandern und mit Begeisterung all die schönen Frühblüher wie Schneeglöckchen, Narzissen und Tulpen zu bestaunen, die uns auch zeigten, dass der Sommer nicht mehr lange auf sich warten lässt, war eine große Freude.

Auch die Tierwelt wurde wieder wach und es gab allerlei Vögel sowie kleines als auch großes Getier zu entdecken und zu beobachten.

Nach einer entspannten Pause mit vielen Sonnenstrahlen, die jetzt schon ganz schön intensiv sein können, waren die Batterien wieder voll aufgeladen, um das schöne Wetter voll auszunutzen.

Unsere Kinder waren kaum mehr zu halten, als sie die riesige Wiese, den Spielplatz oder auch den Berg vor Augen hatten. Rennen, schaukeln, Fußball spielen, den Berg erklimmen und sich dann runterrollen lassen oder einfach mal nur chillen waren jetzt angesagt.

Zum Abschluss unseres schönen Frühlingstages im Britzer Garten mit vielen schönen Eindrücken gab es noch ein Eis, bevor es dann Richtung Hermann-Sander zurückging.

toggle bipanav