Aktivitäten und Events, Aktuelles aus unseren Schulen, Bildergalerien, Medien

Anleitung zum Nähen einer Stofftasche

01.08.2016

Ein Bericht von Inci Keles

Plastiktüten sind out und schädlich für die Umwelt!

Deshalb hier eine Anleitung für eine umweltbewusste Stofftasche, ganz im Sinne einer umweltbewussten Erziehung!

Anleitung Einkaufsbeutel „Hase“

Materialien:

  • 2 unterschiedliche Stoffe
  • Wollreste und Stoffreste für das Gesicht
  • 2 Knöpfe für die Augen
  • Nähmaschine, Nähgarn, Stecknadeln

Arbeitsschritte:

  • Anfertigen einer Schablone in der gewünschten Taschenform (oval, eckig,…), einer Schablone für die Ohren sowie einer weiteren für die aufgesetzte Außentasche.
  • Zuschneiden der Stoffe für die Tasche mit der Schablone: einen Stoff für außen und einen anderen als Innenfutter (immer in doppelter Ausführung). Ohren ausschneiden.  Auch den Trageriemen vorab zurecht schneiden (Länge und Breite je nach Wunsch).
  • Stoffe zusammennähen:  zuerst die Ohren, dann die 2 Teile der Tasche (unbedingt beachten: auf links gedreht nähen und dann wieder umdrehen, so dass die Nähte anschließend nicht sichtbar sind).
  • Jetzt die 2 Teile der Tasche zusammennähen. Oben offen lassen und nicht vergessen, dass Ohren und Riemen auch noch eingenäht werden müssen.
  • Am Vorderteil der Tasche werden nun Ohren und Riemen angesteckt, bevor sie dann endgültig mit der Maschine festgenäht werden.
  • Kleine Außentasche doppelseitig nähen und dann das Gesicht des Hasen nach Wunsch gestalten. Zum Beispiel eine kleine dreieckige Nase aus Stoff mit Wollfäden als Schnurrbart, Augen aus Knöpfen oder das Gesicht mit Stoffmalfarbe gestalten. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Außentasche am Ende aufnähen, ohne die obere Öffnung zu vergessen!
toggle bipanav
Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.